Viele Surfer denken bei der Planung ihres Surftrips nicht an die Malediven. Das Urlaubsparadies mit weißen Sandstränden und der fantastischen Unterwasserwelt, ist für Taucher ein Traum. Doch auch Surfer bekommen auf den Malediven einen unvergesslichen Ritt auf den Wellen. Was Viele nicht wissen; die Malediven haben einige sehr gute Wellen und wunderbar, lange Surfpausen.

Top Secret Surfer-Eldorado – Six Senses Laamu und Niyama Private Islands

Niyama Private Islands

Niyama Private Islands bieten spezielle Surfkurse an und ein besonderes Highlight wartet auf Surfer, die sich einmal in Aktion auf Ihrem Surfbrett sehen möchten. Der Starfotograf Erick Proost, der bereits Auszeichnungen auf den internationalen Filmfestivals erhielt, fängt Ihre Glücksmomente beim Surfen mit der Kamera ein. Der Unterwasserfotograf und Kameramann Erick Proost ist bekannt für spektakuläre Bilder und wird 2021 für 3 Monate Station auf den Niyama Private Islands machen. Von diesen faszinierenden Action-Bilder beim Wellenreiten, träumt jeder Surfer! Die atemberaubenden Bilder, die Natur und Action in einzigartiger Art und Weise festhalten, lassen Ihre Surf-Erlebnisse unvergesslich werden.

Kombination Power & Genuss im Surfer-Urlaub

Von April bis November ist die beste Reisezeit für Surfer, um rasanten Surf-Spaß auf den Malediven zu genießen. Ganz ohne Gedränge können sich hier die Wellenreiter in die Fluten stürzen. Erick, der Starfotograf, der selbst leidenschaftlicher Surfer ist, motiviert dabei mit seinen Teaser-Fotos in der Niyama Surf Whatsapp Gruppe, dass garantiert keiner an Land bleibt. Nach einem erlebnisreichen Action-Tag beim Surfen, chillen die Gäste mit Erick in gemütlichen Sitzsäcken und Hängeschaukeln und lauschen dabei Reggae-Musik. Die kulinarische Seite kommt im Surf Shack auch nicht zu kurz; Gourmet-Snackfood, wie Tigergarnelen, Chorizo, Tacos und Trüffelfritten zaubern Genießer-Atmosphäre im Surfer-Urlaub.

After Surfing – Muskeln relaxen im Drift Spa

Wer sich auf dem Surfbrett verausgabt hat, kann seinem Body etwas Gutes tun und sich im Drift Spa verwöhnen lassen. Das Angebot für Surfer reicht von der entspannenden Rückenmassage, bis hin zum belebenden, kühlen Aloe Vera Körperwickel.
Auf den Niyama Private Islands erwartet Surf-Fans ein einzigartiges Luxusresort, das eine eigene Welle bieten kann. Die 2 Inseln Play & Chill sind durch eine Brücke verbunden. Die Vodi Welle ist in der Surfersprache, ein sogenannter hohler Linker und in Kasabu kann der Surf-Spaß mit einem hohlen Rechtshänder beginnen.
Auch für Surf-Anfänger sind die Niyama Private Islands ein perfektes Reiseziel, denn in der Lagune des Resorts kann mit einem erfahrenen Surflehrer, das Surfen erlernt werden. Es gibt viele, weitere Surfspots in und um das Dhaalu-Atoll, die unkompliziert mit dem Schnellboot erreicht werden.

Surfer- Luxus

Mit 134 Villen, Suiten und Pavillons warten die Niyama Private Islands darauf, sportlichen Surfern eine fantastische Auszeit zu schenken. Ob in Flitterwochenlaune, mit der Familie oder ein reiner Surf-Trip, die Niyama Private Islands präsentieren viel Platz und jede Menge Privatsphäre, so dass Luxus und Sport, wunderbar miteinander kombiniert werden können.
Mit dem Privatjet erreicht man die Inseln direkt und schnell. Da der Flughafen in 7 Minuten mit dem Schnellboot zu erreichen ist, zählen Niyama Islands zu den schnell erreichbaren Inseln auf den Malediven. Surfer, die schon sehnsüchtig darauf warten, sich in die Wellen zu stürzen, können auch mit dem Wasserflugzeug von Malè entspannt anreisen.

Six Senses Laamu

Riffpausen und hohle Linke

Ein weiteres Surf-Eldorado ist das Traumresort Six Senses Laamu, da es auch für Anfänger ein paar grandiose Links mit dem hauseigenen Riff verspricht. Eine unglaublich, rechte Riffpause ist nur eine 10-minütige Bootsfahrt entfernt; dort können die Profis bei ihrem Wellenritt den Adrenalinpegel puschen.

Persönliche Analyse Ihres Surfer-Stils

Sie möchten Ihre Zeit beim Surfen maximieren und Ihren Surf-Stil verbessern, dann werden Sie von den Tropicsurf Guides absolut begeistert sein. Lernen Sie optimiertes Surfen im Urlaub; nutzen Sie die schönste Zeit des Jahres, um Ihre Surfleistung zu steigern.

97 Villen warten auf Six Senses Laamu, Surfern einen Traumurlaub zu präsentieren. Wasservillen und nachhaltige Materialien schenken einen Insel-Style mit exzellentem Komfort. Nach dem Wellenritt können Paare gemeinsam Ayurveda-Behandlungen, Yoga oder Meditation genießen. Surfer können sich im Six Senses Laamu ihren persönlichen Surfer-Traum erfüllen, bei dem auch Erlebnisse, wie Delfinbeobachtung und mentale Entspannung nicht zu kurz kommen.

Auf den Malediven gibt es Geheimtipps für den nächsten Surfer-Urlaub, da nicht nur die perfekten Wellenbrecher das Surfer-Herz höherschlagen lassen. Die Kombination aus Action und Entspannung, Luxus und Genuss ist auf alle Fälle gegeben.

Worauf warten Sie noch? Auf Niyama Private Islands und Six Senses Laamu wartet Ihre Welle…

Leave a Reply